Menü
Familie beim Stadtfest in der Innenstadt von Bad Driburg
Danke für Ihre Empfehlung!
29.04.2017

Mittelalterliches Treiben in der Iburg Ruine vom 29. April bis 1. Mai 2017

Mittelaltermarkt in der Iburg Ruine

Mittelaltermarkt in der Iburg Ruine

Vielseitig und spannend präsentiert sich vom 29. April bis 1. Mai 2017 zum fünften Mal ein Mittelalterfest hoch über der Stadt. An drei Veranstaltungstagen werden sich Ritter, Gaukler, Spielleute und Schelme tummeln und Groß und Klein in eine vergessene Zeit entführen.

Das mittelalterliche Treiben beginnt an allen drei Tagen jeweils um 11 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3 Euro und für Gewandete 2 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen 1 Euro und Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt.

Die unmittelbare Zufahrt zu den Iburg-Ruinen ist ab dem Wanderer Parkplatz „Schöne Aussicht“ gesperrt (Besucher Café Sachsenklause frei). Wer mit dem Auto anreisen möchte, sollte daher auf die weiträumigen Parkmöglichkeiten an der Zufahrtsstraße ausweichen. Da im unmittelbaren Umfeld der Iburg allerdings nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen, sollten Besucher daher den am Samstag und Sonntag eingerichteten kostenlosen Shuttle-Bus-Service-Service ab Parkplatz am Schützenhaus in der Schützenstraße nutzen. Der Shuttle-Bus bringt die Besucher zu den Iburg-Ruinen und wieder zurück. Außerdem führt von dort ein ausgeschildeter Fußweg zur Iburg.


Programm:

Samstag
11.00 Uhr öffnet der Markt seine Pforten
12.00 Uhr Eröffnung des Marktes durch den Herold und die Veranstalter
13.00 Uhr Musik auf der Bühne von „Unvermeydbar“
14.00 Uhr „Tamino“ der Gaukler an der Bühne
15.00 Uhr zänkische Weiber auf dem Marktplatz
16.00 Uhr Musik auf der Bühne von „Schattenweber“
17.00 Uhr Diebesprozess mit dem Herold und dem Marktvogt
18.00 Uhr Tavernenspiel mit allen Musikern
19.00 Uhr Abendkonzert mit der Gruppe „Schattenweber“
20.00 Uhr Der Gaukler verbrennt sich die Finger
21.00 Uhr der Markt schließt

Sonntag
11.00 Uhr öffnet der Markt seine Pforten
11.30 Uhr Musik auf der Bühne von „Unvermeydbar“
12.30 Uhr Eröffnung des Marktes durch den Herold und den Marktvogt
13.30 Uhr Steuereintreibung bei den Händlern
15.00 Uhr „Tamino“ der Gaukler an der Bühne
16.00 Uhr Musik auf der Bühne von „Schattenweber“
17.00 Uhr Diebesprozess durch den Herold und den Marktvogt
18.00 Uhr Tavernenspiel mit allen Musikern
19.00 Uhr Abendkonzert mit der Gruppe „Schattenweber“
20.00 Uhr Der Gaukler und sein Feuer
21.00 Uhr der Markt schließt

Montag
11.00 Uhr öffnet der Markt seine Pforten
11.30 Uhr Musik auf der Bühne von „Unvermeydbar“
12.30 Uhr Eröffnung des Marktes durch den Herold und den Marktvogt
13.30 Uhr Tavernenspiel mit allen Musikern
14.30 Uhr „Tamino“ der Gaukler an der Bühne
15.30 Uhr Musik auf der Bühne von „Unvermeydbar“
16.30 Uhr Diebesprozess durch den Herold und den Marktvogt
17.00 Uhr das große Finale mit allen Akteuren
18.00 Uhr der Markt schließt seine Pforten

Shuttle-Bus-am Samstag und Sonntag (an beiden Tagen kostenlos)
ab Parkplatz Schützenhalle Abfahrt zu jeder vollen Stunde ab 11 Uhr bis 20 Uhr
ab Iburg Abfahrt zu jeder halben Stunde ab 11.30 Uhr bis 20.30 Uhr

Veranstaltungsflyer

Zurück

Die besten Veranstaltungs-Tipps für Sie!

  • täglich
    neue Veranstaltungseinträge
  • 100%
    Alle Veranstaltungen persönlich geprüft
  • über 1000
    Veranstaltungen und Aktionen in Bad Driburg
  • direkter
    Kontakt zu Veranstaltern und Künstlern
Danke für Ihre Empfehlung!
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading