© Privat

Quastholle

  • Diemelstadt

Ehemaliges militärische genutzes Gebiet. Die Quastholle ist der höchste Punkt des Quasts und ist mit einer Aussischtsplattform mit 360 Grad Blick ausgestattet.

Der Quast ist ein 392 m hoher Berg bei Rhoden im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Früher befand sich auf dem Quast eine Raketenstellung; heute befindet sich dort die Aussichtskanzel Quastholle. Auf dem Berg findet alljährlich das Drachenfest statt. Ab 1967 wurde dort von den belgischen Streitkräften die Raketenstellung 62A HAWK für die Flugabwehr betrieben, die in den 1990er Jahren von der Bundeswehr zuerst abgelöst und dann 2002 aufgegeben wurde. Die asphaltierten Flächen und offenen Weiden mit einem Bauernhof sind geblieben. Mit Ausnahme der gipfelnahen Hochlagen reichen auf den Quast Teile des Fauna-Flora-Habitat-Gebiets Quast bei Diemelstadt-Rhoden (FFH-Nr. 4420-304; 3,0234 km²).  Die in dem FFH-Gebiet gelegenen Berghänge sind mit einem Waldmeister-Buchenwald bewachsen. Auf dem unterhalb anschließenden Kalkmagerrasen ist eine „Orchideenfülle“ zu finden. Im Norden schließt sich an den Quast auf Warburger Gebiet der Asseler Wald an, der nördlich von der Diemel passiert wird. (wikipedia)

Auf der Karte

34474 Diemelstadt

Deutschland


Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag
00:00 bis 00:00
Dienstag
00:00 bis 00:00
Mittwoch
00:00 bis 00:00
Donnerstag
00:00 bis 00:00
Freitag
00:00 bis 00:00
Samstag
00:00 bis 00:00
Sonntag
00:00 bis 00:00

Was möchten Sie als nächstes tun?