© Stadtwerke Gütersloh GmbH

Welle mit JärveSauna - Stadtwerke Gütersloh GmbH

  • Gütersloh

Die Welle und ide JärveSauna sind vom 02. November bis voraussichtlich 30. November 2020 geschlossen!

 

Freizeitbad mit 100 Meter langen Riesenrutschen, Wellenbecken, Strömungskanal, Kinderplanschzone mit virtueller Meereswelt, Whirlpool, Außenschwimmbecken ganzjährig geöffnet und im Winter auf 30 °C geheizt, Textildampfbad und Schwimmerbereich.

 

Die Welle:

Aufgrund der strengen Auflagen der aktuellen Corona-Schutzverordnung bleibt der Freizeitbereich in der Welle vorerst geschlossen. Ab 27. Juli 2020 inst der Sportbereich der Welle mit dem 25-Meter-Becken sowie dem Kursbecken täglich von 14 bis 21 Uhr für maximal 60 Personen gleichzeitig geöffnet.

Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt hier 90 Minuten.

Das Außenbecken hingegen ist ausschließlich an Schönwettertagen geöffnet. Die Öffnung wird jeweils freitags für die darauffolgende Woche auf der Website unter www.welle-guetersloh.de angekündigt.

Die Welle-Gastronomie steht für Badegäste von 15 bis 20 Uhr zur Verfügung.

 

 Die JärveSauna:

Die nebenliegende JärveSauna mit sechs Schwitzangeboten, großem Saunagarten und Naturbadesee ist separat nutzbar. Vom 45 °C warmen Dampfbad bis zur 110 °C heißen Erdsauna wird für Jeden etwas geboten. Mit Eventaufgüssen, Ruheräumen und Gastronomie.

 

Die JärveSauna ist ab dem 27. Juli 2020 wieder geöffnet!

Die Öffnungszeiten lauten: Montag – Sonntag  & Feiertage von 14:00 – 21:00 Uhr

Maximale Personenzahl: 80 Personen

 

Schwitzangebote:

Finnische Sauna, Kelo-Sauna, Erdsauna und Seesauna: geöffnet

Tecaldarium & Dampfbad: geschlossen

Die maximale Personenanzahl in den Saunen richtet sich nach der Raumgröße.

Aus Sicherheitsgründen wird auf Aufgüsse verzichtet!

Damensauna immer donnertags!

 

Abkühlung: Badesee ist geöffnet

 

Ruhen:

Ruhehaus am See und Finnisches Ruhehaus sind geöffnet

Auch hier richtet sich die maximale Personenanzahl nach der Raumgröße.

 

Gastronomie:

geöffnet von 15 bis 20 Uhr

 

Allgemein:

Damit der Besuch trotz Besuchereinschränkungen planbar wird, bieten die Welle &JärveSauna  praktische E-Tickets an: Ein Saunaticket ist zum Tagestarif erhältlich, für das Sportticket gilt der 90-Minuten-Tarif. Restkontingente können auch direkt an der Kasse erworben werden. Wer sich für den spontanen Ticketkauf an der Kasse entscheidet, der sollte das Kontaktdaten-Registrierungsformular von der Website herunterladen und ausgefüllt mitbringen. Für Besucher, die ein E-Ticket buchen, entfällt die Formularpflicht.

 

Alle weiteren Informationen für Ihren Besuch finden Sie unter dem folgenden Link:

Coronavorschriften JärveSauna

Auf der Karte

Stadtring Sundern 10

33332 Gütersloh

Deutschland


Tel.: 05241 - 822164

E-Mail:

Webseite: www.welle-guetersloh.de

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Die Welle und die JärveSauna sind aufgrund der Kontaktbeschränkungen bis auf Weiteres geschlossen. Laut dem neuen Beschluss der Landesregierung wird aber eine Öffnung in absehbarer Zeit möglich sein. Wir werden Sie umgehend darüber informieren, sobald wir genaue Termine nennen können.
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Abstandsregelung
  • Aushang Hinweisschilder
  • Beachtung der Hygienehinweise
  • Begrenzter Zugang
  • Bodenmarkierungen vor Kassen
  • Bodenmarkierungen an Empfangs- und Informationsschaltern
  • Regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Flächen, Türklinken und Handläufen
  • Getrennter Ein- und Ausgang
  • Bereitstellung von Papierhandtüchern zur Einmalbenutzung (keine Handtrockner)
  • Bereitstellung von Spendern mit Desinfektionsmitteln zur Handedesinfektion
  • Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht
Preisinformationen

Erwachsene: 20,00 Euro

Ermäßigt: 17,00 Euro

E-Ticket: mit dem Kauf eines E-Tickets wird dein Besuch planbar. An der Warteschlange vorbei: durch den Kauf sparst du dir das ausfüllen eines weiteren Formulars vor Ort und kannst lässig an den noch wartenden Gästen vorbei schlendern

 


Was möchten Sie als nächstes tun?