Hinweise zu Corona

Liebe Gäste, liebe Bad Driburger,

auf dieser Seite möchten wir Sie bezüglich der aktuellen Situation in Bad Driburg auf dem Laufenden halten (aktualisiert am 22. Januar 2021).
 

Die Tourist-Information ist derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen, wir stehen Ihnen jedoch von Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr sowie von 13.00 - 17.00 Uhr telefonisch unter 05253.98940 sowie per Mail an info@bad-driburg.com gerne zur Verfügung.

Wie ist die aktuelle Lage:

Gastgeber/Übernachtungen

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes NRW sind Übernachtungen zu touristischen Zwecken bis zum 14. Februar untersagt.

Übernachtungen aus beruflichen Gründen sind hingegen weiterhin zulässig und Geschäftsreisende, Monteure und andere Berufsgruppen herzlich willkommen.
(Öffnungen jeweils unter Wahrung der Kontaktbeschränkungen und mit einem verpflichtenden Hygieneschutzkonzept)

Das aktuelle Beherbergungsverbot schließt ebenfalls den Wohnmobilstellplatz, den Campingplatz am Stausee in Neuenheerse sowie die Jugendherberge Bad Driburg ein.

 

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Gastronomie

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes NRW ist der Betrieb von Restaurants, Gaststätten, Imbissen, Kneipen, Cafés und anderen gastronomischen Einrichtungen weiterhin untersagt.

In diesen Zeiten bieten immer mehr Gastronomen in Bad Driburg einen Abhol- oder Lieferservice an.
 

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Einzelhandel

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes NRW schließt der Einzelhandel vorerst bis zum 14. Februar weitestgehend.
Lediglich Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie z.B. der Lebensmittelhandel, Apotheken und Drogerien oder Poststellen bleiben weiterhin geöffnet - ebenso wie medizinisch notwendige Dienstleistungen, wie z.B. Physio- und Ergotherapeuten, Optiker und Hörgeräteakustiker.
"Körpernahe" Dienstleistungsbetriebe wie Friseuresalons oder Kosmetikstudios bleiben weiter geschlossen.


Es gilt eine Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken in den noch geöffneten Ladengeschäften des Einzelhandels sowie in Arztpraxen und den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir möchten Sie bitten, dies zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Anderer zu beachten.
Besten Dank.

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Freizeitaktivitäten

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Landes NRW ist der Betrieb von freizeittouristischen Einrichtungen untersagt.

Darüber hinaus finden auch die geführten Wanderungen und "Historischen Stadtrundgänge" derzeit nicht statt. Bei der Suche nach Touren an der frischen Luft finden Sie hier die Wanderwege und Radrouten in und um Bad Driburg.

Das Glasmuseum ist geschlossen.

DieDriburg Thermeist geschlossen.

Die Ausflugsfahrten am Wochenende finden nicht statt.

Das Kino ist geschlossen.

Der Bad Driburger Golfplatz ist geschlossen.

 

Der Bürgerbus ist derzeit ausschließlich vormittags (bis 13.00 Uhr) im Einsatz. Den kompletten Fahrplan finden Sie hier.


Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Kultureinrichtungen

Der Betrieb von Museen, Schlössern & Burgen, Gedenkstätten und ähnlichen kulturellen Einrichtungen ist vorerst bis zum 14. Februar 2021 unzulässig.

Sehenswürdigkeiten wie der Gräfliche Park, die Iburg-Ruinen oder das Buddenberg Arboretum sind weiterhin (kostenfrei) für Sie zugänglich.
Die wöchentlichen Parkführungen, täglichen Kurkonzerte sowie die Trinkausgabe im Gräflichen Park finden derzeit nicht statt.

Das Glasmuseum, dieBurg Dringenbergsowie dasWasserschloss Neuenheerse sind geschlossen.

Die Stadtbücherei ist ebenfalls geschlossen.

 

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Gesundheitseinrichtungen

Aufgrund der Verordnung des Landes NRW werden im Medical Spa/Therapiezentrum des Gräflichen Park ausschließlich Gesundheitsanwendungen mit ärztlicher Verordnung angeboten. Die Anwendungen finden unter erhöhten hygienischen Standards statt.
Das Gästeservice-Center (Terminierung) hat von Montag - Freitag von 9.00 - 14.00 Uhr für Sie geöffnet.

Die Brunnenarkaden inkl. der Heilwasserausgabe bleiben vorerst geschlossen.

DieDriburg Therme und dieSalzGrottesind geschlossen.

Weitere Gesundheitseinrichtungen wie das St. Josef Hospital (mit Besuchsverbot), die Pysiotherapiepraxen (ausschließlich mit ärztlicher Verordnung), medizinische Versorgungszentren wie Apotheken und Sanitätshäuser sowie medizinische Dienstleistungen wie z.B. Physio- und Ergotherapeuten, Optiker und Hörgeräteakustiker haben weiterhin geöffnet.


Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Pauschalreisen der Bad Driburger Touristik GmbH

Aufgrund der Verordnung des Landes NRW vom 7. Januar sind Übernachtungen zu touristischen Zwecken – voraussichtlich bis zum 14. Februar- untersagt.

Bei gebuchten Pauschalreisen, die in den Zeitraum des touristischen Reiseverbots fallen oder bei denen gebuchte Leistungen nicht erbracht werden können, werden Sie von der Bad Driburger Touristik GmbH kontaktiert und Ihre Pauschalreise kostenfrei umgebucht oder storniert.

Und das Beste: Sie können Ihre gebuchte Pauschalreise der Bad Driburger Touristik GmbH bis eine Woche vor Anreise ohne jegliche Kosten stornieren! Sollte Ihnen ein Reiseantritt nicht möglich sein oder die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus Ihrem Pauschalurlaub entgegenstehen, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. Weitere Informationen finden Sie hier.
(Angebot gilt bis zum 31.05.2021 | Ausgenommen ist das Wohlfühlhotel WALDCAFÉ JÄGER)

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 25. Januar gültigen Fassung finden Sie hier.

Reha-Kliniken Bad Driburgs

Neben den Anschlussheilbehandlungs-Patienten nehmen die meisten Reha-Kliniken Bad Driburgs neue Rehabilitations-Patienten auf. Allgemeine Informationen zum Thema "Reha und Corona" finden Sie hier.

Jede Klinik hat andere Regelungen, erkundigen Sie sich daher vor Ihrem Besuch nach den Möglichkeiten und Auflagen der einzelnen Kliniken.

Derzeit liegen uns folgende Informationen vor:

Park Klinik Bad Hermannsborn +++ Kurzzeitpflege und Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Marcus Klinik Bad Driburg +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Caspar Heinrich Klinik Bad Driburg +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Vital-Klinik Dreizehnlinden +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Knappschafts-Klinik Bad Driburg +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Reha-Zentrum Bad Driburg Klinik Berlin +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Es gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot


(Stand: 4. Januar 2021)

Ausflugsziele

Aufgrund der Verordnung des Landes NRW vom 7. Januar ist der Betrieb von Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlössern, Burgen, Gedenkstätten und ähnlichen Einrichtungen sowie Theatern, Opern- und Konzerthäusern, Kinos und anderen öffentlichen oder privaten (Kultur-)Einrichtungen bis zum 14. Februar nicht zulässig.

Sobald wir neue Erkenntnisse haben, werden wir Sie an dieser Stelle informieren!

Allgemeine aktuelle Informationen zum Coronavirus stellt das Robert Koch-Institut zur Verfügung.

Die Nordrhein-Westfälische Landesregierung informiert auf dieser Website.
 

Auf ein baldiges Wiedersehen in Bad Driburg!


Mit besten Grüßen

Ihr Team der Bad Driburger Touristik GmbH

 

(Stand der Informationen: 22. Januar 2021)