Hinweise zu Corona

Liebe Gäste, liebe Bad Driburger,

auf dieser Seite möchten wir Sie bezüglich der aktuellen Situation in Bad Driburg auf dem Laufenden halten (aktualisiert am 21. Oktober).

 

Die Tourist-Information ist wie gewohnt für Sie geöffnet:

Wir sind von Montag - Donnerstag von 8 - 18 Uhr, freitags von 8 - 17 Uhr sowie samstags von 10 - 12 Uhr persönlich, telefonisch sowie per Mail für Sie erreichbar.

Wir freuen uns auf Sie!

Wie ist die aktuelle Lage:

Gastgeber/Übernachtungen

Übernachtungen in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Gästehäusern sowie auf Campingplätzen sind möglich. Es gibt aktuell keine Einschränkungen (kein Beherbergungsverbot).
(Öffnungen jeweils unter Wahrung der Kontaktbeschränkungen und mit einem verpflichtenden Hygieneschutzkonzept)

Der Wohnmobilstellplatz an der Driburg Therme ist geöffnet.

Der Campingplatz am Stausee in Neuenheerse ist geöffnet.

Eine Ausnahme stellt die Jugendherberge Bad Driburg dar, die bis Ende des Jahres geschlossen bleibt.
 

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 17. Oktober gültige Fassung finden Sie hier.

Gastronomie

In Bad Driburg haben seit dem 11. Mai fast alle Restaurants und Cafés wieder geöffnet.

Selbstverständlich achten unsere Gastronomen auf die Einhaltung der allgemeinen Vorschriften in Bezug auf Mindesabstände, Hygieneauflagen sowie Kontaktdatenerfassung. Bei uns können Sie sich sicher fühlen, denn als staatlich anerkanntes Heilbad haben bei uns Hygiene und Qualität schon immer einen hohen Stellenwert.

Für Gäste und Kunden, die aus gesundheitlichen Gründen auf den Restaurantbesuch nach wie vor verzichten möchten, bieten viele Gastronomen weiterhin einen Abhol- oder Lieferservice an.

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 17. Oktober gültige Fassung finden Sie hier.

Einzelhandel

Die Geschäfte in Bad Driburg sind seit dem 20. April 2020 wieder geöffnet (weitere Informationen finden Sie hier).

Seit dem 27. April 2020 gilt eine Maskenpflicht in den Ladengeschäften des Einzelhandels (weitere Informationen finden Sie hier) sowie Mindestabstand und Kundenbeschränkungen. Wir möchten Sie bitten, dies zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Einzelhändler und anderer Kunden zu beachten.
Besten Dank.

Freizeitaktivitäten

Auch in Bad Driburg fallen in diesem Jahr größere Veranstaltungen coronabedingt aus und auch die Historische Panoramafahrt findet derzeit noch nicht wieder statt. Dafür ist der Großteil der Freizeiteinrichtungen geöffnet bzw. kleinere Veranstaltungen bereits gestartet - immer unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen.

Die geführten Wanderungen finden jeden Mittwoch und Samstag um 14:00 Uhr statt. Die nächste Wanderung ist am Samstag, den 24. Oktober und führt Sie über den südlichen Sachsenring.
Bei der Suche nach Touren an der frischen Luft finden Sie hier die Wanderwege und Radrouten in und um Bad Driburg.

Der "Historische Stadtrundgang" - eine Führung durch die Innenstadt und den Gräflichen Park - findet bis Ende Oktober einmal wöchentlich, abwechselnd freitags und sonntags, statt. Ab Anfang November findet der "Historische Stadtrundgang" alle 14 Tage sonntags statt. Der Rundgang startet jeweils um 14:00 Uhr an der Tourist-Information.
Die nächsten Termine: Freitag, der 23. Oktober | Sonntag, der 8. November | Sonntag, der 22. November
Dauer ca. 2 Stunden; Kosten mit Kurkarte 3,- € (Kurkarte nicht vergessen), ohne Kurkarte 4,- € (zzgl. Parkeintritt).

Das Glasmuseum ist seit dem 1. August jeweils samstags und sonntags von 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

DieDriburg Thermeist seit ebenfalls wieder geöffnet. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig.

Die Freibadsaison in Bad Driburg ist seit dem 16. September beendet.

Der Bad Driburger Golfplatz ist geöffnet. Telefonische Startzeiten-Reservierung notwendig! Diese werden zwischen 9:00 und 12:00 Uhr sowie zwischen 14:00 und 16:00 Uhr unter 05253.7104 angenommen. Spielen ohne Startzeiten ist nicht zulässig und führt zu Spielverbot. Per E-mail werden keine Anmeldungen angenommen.

Die Rasentennisplätze im Gräflichen Park stehen Ihnen über die Wintermontage (Oktober - März) nicht zur Verfügung.

Das Kino ist regulär geöffnet. Das Kinoprogramm und nähere Informationen finden Sie hier.

Die Ausflugsfahrten am Wochenende finden derzeit nicht statt.

Der Bürgerbus ist mit dem regulären Fahrplan im Einsatz. Den Fahrplan finden Sie hier.
 

Weitere Informationen zur Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 17. Oktober gültigen Fassung finden Sie hier.

Kultureinrichtungen

Der Betrieb von Museen, Schlössern & Burgen, Gedenkstätten und ähnlichen Einrichtungen ist seit dem 4. Mai wieder erlaubt.

Sehenswürdigkeiten wie der Gräfliche Park, die Iburg-Ruinen oder das Buddenberg Arboretum sind geöffnet.

Der Gräfliche Park ist ab dem 19. Oktober kostenfrei zugänglich.
Öffentliche Parkführungen finden dienstags wöchentlich um 14:30 Uhr statt.
Die Kurkonzerte im Gräflichen Park finden zu den regulären Spielzeiten wieder statt.

Die Stadtbücherei hat dienstags, mittwochs und freitags von 10:00 - 12:00 Uhr und von 15:00 - 18:00 Uhr und donnerstags von 15:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Das Glasmuseum ist jeweils samstags und sonntags von 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

DieBurg Dringenberg  ist noch bis Ende Oktober mittwochs und samstags von 14:00 - 17:00 Uhr und sonntags von 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr für Sie geöffnet.

Das Wasserschloss Neuenheerse ist für Gruppen nach vorheriger Anmeldung geöffnet. Die öffentlichen Führungen finden derzeit jeden Samstag um 14:00 Uhr statt. Anmeldungen werden bis freitags um 11:00 Uhr unter 05259 / 930 333 gerne entgegengenommen.

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 17. Oktober gültigen Fassung finden Sie hier.

Gesundheitseinrichtungen

Alle Gesundheitsanwendungen im Medical Spa/Therapiezentrum im Gräflichen Park können weiterhin uneingeschränkt genutzt werden. Die Gesundheitsanwendungen finden unter erhöhten hygienischen Standards statt..
Entsprechend hat das Gästeservice-Center (Terminierung) zu den regulären Öffnungszeiten Montag - Freitag von 8.00 - 16.00 Uhr und Samstag von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet.

Die Brunnenarkaden inkl. der Heilwasserausgabe sind montags, mittwochs, freitags und sonntags von 9.30 - 11.30 Uhr und von 14.30 - 16.30 Uhr geöffnet. Dienstags, donnerstags und samstags wird vorerst noch keine Heilwasserausgabe stattfinden.

DieDriburg Therme ist geöffnet. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig.

DieSalzGrotte in Bad Driburg ist ebenfalls geöffnet.


Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 17. Oktober gültige Fassung finden Sie hier.

Pauschalreisen der Bad Driburger Touristik GmbH

Seit dem 18. Mai sind touristische Reisen in NRW wieder möglich und wir freuen uns auf unsere Gäste. Sie können sich sicher sein, dass wir als staatlich anerkanntes Heilbad schon immer einen hohen Wert auf Hygiene, Qualität und Gesundheit gelegt haben und auch in der aktuellen Situation alle notwendigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen einhalten, so dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen.

Zudem möchten wir Ihnen weitere Sicherheit schenken: Sie können in Bad Driburg mit der STORNO GARANTIE bis zu 7 Tage vor Reiseantritt kostenlos Ihren Pauschalurlaub stornieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
(Angebot gilt bis zum 30.11.2020 | Ausgenommen ist das Gräflicher Park Health & Balance Resort)

Das Pauschalangebot "Therme- & Saunawoche", das Aquafitness in der Driburg Therme beinhaltet, kann uneingeschränkt erst wieder ab dem Start der Aquafitness gebucht werden. Wir bieten Ihnen jedoch gerne eine alternative Leistung an. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: 05253.98940.
 

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 des Landes Nordrhein-Westfalen in der ab dem 17. Oktober gültige Fassung finden Sie hier.

Reha-Kliniken Bad Driburgs

Neben den Anschlussheilbehandlungs-Patienten nehmen die meisten Reha-Kliniken Bad Driburgs wieder neue Rehabilitations-Patienten auf. Allgemeine Informationen zum Thema "Reha und Corona" finden Sie hier.

Laut der ab dem 17. Oktober gültigen Verordnung sind Besuche auf der Basis eines einrichtungsbezogenen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts wieder zulässig. Jede Klinik hat andere Regeln, daher erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch nach den Möglichkeiten und Auflagen der einzelnen Kliniken.

Derzeit liegen uns folgende Informationen vor (Stand: 21. Oktober):

Park Klinik Bad Hermannsborn +++ Kurzzeitpflege und Reha-Maßnahmen möglich +++ Das Besuchsverbot gilt ab dem 26. Oktober

Marcus Klinik Bad Driburg +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Das Besuchsverbot gilt ab dem 26. Oktober

Caspar Heinrich Klinik Bad Driburg +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Das Besuchsverbot gilt ab dem 26. Oktober

Vital-Klinik Dreizehnlinden +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Derzeit gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Knappschafts-Klinik Bad Driburg +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Derzeit gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Reha-Zentrum Bad Driburg Klinik Berlin +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Derzeit gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Klinik Rosenberg der Deutschen Rentenversicherung Westfalen +++ Reha-Maßnahmen möglich +++ Derzeit gilt bis auf Weiteres das Besuchsverbot

Ausflugsziele

Wir möchten Ihnen hier gern einen Überblick über die derzeitigen Öffnungszeiten der größeren Ausflugsziele in der Urlaubsregion Teutoburger Wald geben, soweit wir informiert sind:

Schloss Corvey - Das Weltkulturerbe ist ab dem 27. Juni täglich geöffnet. Das Westwerk, die Abtei und der Friedhof sind ebenfalls ab Juni von 10:00 -18:00 Uhr geöffnet. Durch notwendige Bau- und Restaurierungsarbeiten kann es zu Einschränkungen der Besuchsmöglichkeiten im Westwerk kommen.

Der Weser-Skywalk ist geöffnet.

Forum Jakob Pins - Das Forum ist seit dem 6. Juni geöffnet. Die Ausstellung „Deutsche Kunst nach 1960“ wird bis zum 30. August zu sehen sein.

Porzellanmanufaktur Fürstenberg -Der Werksverkauf ist seit dem 24. April geöffnet, das Museum seit dem 21. Mai geöffnet.

Abtei Marienmünster- Das Besucherzentrum ist freitags bis sonntags jeweils von 14-17 Uhr geöffnet, die Abteikirche ist täglich von 9-18 Uhr geöffnet. Gottesdienste finden samstags um 17:30 Uhr (Vorabendmesse) und sonn- & feiertags um 9:00 Uhr und um 10:30 Uhr statt.

Teddy- und Puppenmuseum Steinheim - Donnerstags und sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Möbelmuseum Steinheim - Mittwochs und sonntags von 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Der Desenberg ist zugänglich, ebenso wie der Köterberg.

Westfalen Culinarium Nieheim - Bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Sackmuseum - Dienstags bis sonntags von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Für Gruppen ist eine Führung auf Absprache jederzeit möglich.

Schaukäserei Menne - Geöffnet zu den regulären Öffnungszeiten, Führungen sind auf Anfrage möglich.

Der Holsterturm ist zugänglich

DerLattbergturm ist zugänglich.

Kletterzentrum OWL - Geöffnet zu den regulären Öffnungszeiten.

Modellbundesbahn - Geöffnet von donnerstags bis sonntags von 11-18 Uhr. Besichtigungen bis max. 35 Personen möglich.

Das Weidenpalais in den Gärten der Schlossbrauerei Rheder ist zugänglich.

Externsteine - Eine Felsbesteigung ist freitags, samstags, sonn- und feiertags in 20-minütigen Zeitfenstern von 10:00 - 18:00 Uhr möglich. Der Brückenfelsen sowie die Grotte bleiben geschlossen. Tickets erhalten Sie im täglich geöffneten Infozentrum der Externsteine.

Hermannsdenkmal - Das Hermannsdenkmal können Sie freitags, samstags und sonntags von 10:30 Uhr - 18:00 Uhr besteigen. Für die Besteigung sind Zeitfenster von jeweils 20 Minuten festgelegt. Die Tickets können Sie an der Tourist-Information am Hermannsdenkmal erwerben.

Freilichtmuseum Detmold - Seit 5. Mai zu den regulären Zeiten geöffnet, allerdings mit Einschränkungen bei der Besichtigung.

Adlerwarte Berlebeck - Bis auf Weiteres finden die Freiflugvorführungen um 11 und 15 Uhr eingeschränkt statt. Aufgrund der Anlagengröße und der fest angelegten Freiflugtribüne dürfen nur 80 Personen zu den entsprechenden Zeiten in der Anlage sein, um die Abstands- und Hygieneregelungen einhalten zu können. Eintrittskarten werden ausschließlich online verkauft.

Vogelpark Heiligenkirchen - Täglich von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Safaripark Stukenbrock Seit dem 15. Mai ist der gesamte Park geöffnet, jedoch mit Einschränkungen, Eintrittskarten nur online.

Weserschifffahrt - Auf Grund des Niedrigwassers in der Weser ist der Fahrbetrieb ab Freitag, dem 14. August, für die Linienfahrt Bad Karlshafen-Corvey-Bad Karlshafen sowie die Rundfahrt ab Höxter eingestellt.

Wewelsburg  - Geöffnet zu den regulären Öffnungszeiten.

HNF - Heinz Nixdorf MuseumsForum - Seit dem 2. Juni zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Führungen finden noch nicht statt.

Sobald wir neue Erkenntnisse haben, werden wir Sie an dieser Stelle informieren!

Allgemeine aktuelle Informationen zum Coronavirus stellt das Robert Koch-Institut zur Verfügung.

Die Nordrhein-Westfälische Landesregierung informiert auf dieser Website.
 

Auf ein baldiges Wiedersehen in Bad Driburg!


Mit besten Grüßen

Ihr Team der Bad Driburger Touristik GmbH

 

(Stand der Informationen: 21. Oktober 2020)