Försterteiche-Staffpark

  • Start: Parkplatz: "Unter den Eichen" o. Parkplatz "Am Wildgehege"
  • Ziel: Parkplatz: "Unter den Eichen" o. Parkplatz "Am Wildgehege"
  • mittel
  • 4,87 km
  • 1 Std. 19 Min.
  • 97 m
  • 204 m
  • 125 m
  • 100 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Bei einer Wanderung im Uhrzeigersinn auf dem mit einem Baum und einem F auf gelbem Grund  gekennzeichneten Weg erreicht man bald einen idyllischen Auenwald, den Wanderer teils auf Holzstegen durchqueren. Vorsicht: Die Holzstege können bei feuchter Witterung sehr glatt sein. Im weiteren Verlauf erreicht man nach dem Wildschweingehege die Försterteiche, von deren Ufer aus man Wasservögel beobachten kann. Weiter geht es durch reichlich schattigen Wald, wo bald ein weiteres Wildgehege erreicht wird. Hier kann man mit etwas Glück Rehwild sehen. Im weiteren Verlauf passiert man die Gaststätte auf dem Landwehrweg und kann wiederholt schöne Ausblicke auf Lemgo genießen.

Der Landwehrwegfolgt der mittelalterlichen Landwehr, die um Lemgo gelegt bis zum Dreißigjährigen Krieg die Lemgoer Mark vor räuberischen Banden schützte. Rechts geht es dann bald bergab auf einem Weg durch den Wald in Richtung Stadt. Wieder nach rechts schwenkend erreicht man schließlich den Staffpark, eine Naturoase voller Wildblumen, die auch mit Kunstwerken geschmückt ist: Wer in aller Welt ist eigentlich dieser»Vector« und warum hat er vom 1.1. bis 31.12. Betriebsferien? Bergan geht es dann zum Ende der Runde wieder zurück zum Parkplatz an den Heitkämpen.

n.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Wegbeschreibung

Bei einer Wanderung im Uhrzeigersinn auf dem mit ein Baum und einem F auf gelben Grund gekennzeichneten Weg erreichen wir bald einen idyllischen Auenwald, den wir teils auf Holzstegen durchqueren:

die Holzstege können bei feuchter Witterung sehr glatt sein.

Im weiteren Verlauf erreichen wir nach dem  Wildschweingehege die Försterteiche, von  deren Ufer aus wir Wasservögel beobachten können. Der weitere Weg bietet uns reichlich schattigen Wald und wir erreichen bald ein weiteres Wildgehege, wo wir mit etwas Glück Rehwild sehen können.

Im weiteren Verlauf passieren wir die Gaststätte auf dem Landwehrweg und können mehrfach schöne Ausblicke auf Lemgo genießen. Der Landwehrweg folgt der mittelalterlichen Land- wehr, die um Lemgo gelegt bis zum dreißigjährigen Krieg die Lemgoer Mark vor räuberischen Banden schützte. Wir wenden uns dann bald rechts und streben bergab auf einem Weg durch den Wald der Stadt zu.

Wieder nach rechts schwenkend erreichen wir den Staff-Park, eine Oase der Wildblumen und Natur, die auch mit Kunstwerken geschmückt ist: Wer zum Teufel ist eigentlich dieser „Vector“ und warum hat er vom 1.1. bis 31.12. Betriebsferien?

Bergan erreichen wir dann zum Ende der Runde unseren Parkplatz an der Heitkämpen wieder.

Tipp des Autors

Das Gasthaus "Schöne Aussicht" lädt zu einer Einkehr und einem tollen Ausblick über Lemgo ein. Info´s und Öffnungszeiten unter (05261 15076

schoene-aussicht-lemgo.de

Anfahrt

Unter den Eichen“ (Heitkämpen 18) oder Parkplatz „Am Wildgehege“ Lüerdisser Weg.

Parken

Start & Zielpunkt: Parkplatz „Unter den Eichen“ (Heitkämpen 18) oder

Parkplatz „Am Wildgehege“ Lüerdisser Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbus Linie 1, Haltestelle „Quelle“, 850 Meter, 12 Minuten (Unter den Eichen) Stadtbus Linie 1, Haltestelle „Luherheide“, 700 Meter, 10 Minuten (Am Wildgehege)

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen