Kulturland Genuss-Tour "Feine Früchte"

  • Start: Tourist-Info Brakel
  • Ziel: Tourist-Info Brakel
  • leicht
  • 55,07 km
  • 3 Std. 53 Min.
  • 553 m
  • 325 m
  • 125 m
  • 60 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Wer am Ende dieser Tour 55 km langen zwischen Bad Driburg und Brakel nicht die Fahrradtaschen voller regionaler Leckereien hat, muss falsch abgebogen sein: Schinken und Honig gehören hier ebenso zu den Spezialitäten wie Forelle und Streuobst. Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Quitten könnt ihr allerdings nicht nur auf herrlichen Obstböden und Torten genießen, sondern auch in erlesenen Bränden. Wer eher für ein Bierchen zu haben ist, kommt mit der regionalen Braukunst ebenfalls auf seine Kosten.

Die Landschaft ist ebenso vielfältig wie die Produkte, die sie hervorbringt: Rund um Brakel begegnen euch Äcker und Felder, die den Blick und das Herz weit werden lassen. Je näher ihr Bad Driburg kommt, umso waldiger und bergiger wird es. Entlang der Flüsschen Aa und Brucht führt die Strecke durch lichte Buchenwälder. Die Nethe, die im Bad Driburger Ortsteil Neuenheerse entspringt, schlängelt sich mit ihren vielen Seitenärmchen durch ihr Auen besäumtes Tal. Also nur keinen Stress beim Aussuchen des perfekten Picknickplatzes. Hinter der nächsten Biegung wird es nur noch schöner.

Diese Karte verwendet Google Maps. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Fahrradtauglich
  • Kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Beschilderung
  • Gute Anbindung an ÖPNV
Wegbeschreibung

Die Tour ist integriert in das Radwegenetz NRW und durchgehend beschildert. An Kruezungspunkten weist ein Picknickkorb auf rotem Grund den Weg.

Parken

Im Startort Brakel gibt es mehrere kostenlose Parkmöglichkeiten, die gut ausgeschildert sind. Empfohlen wird der Parkplatz in den Bruchtauen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der NordWestBahn (RB84) erreichen Sie die Bahnhöfe Brakel und Bad Driburg und können direkt auf die Tour starten.

Streckenbeschilderung

Das Logo der Tour ist ein Picknickkorb auf rotem Grund.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen