# ENDLICH DRAUSSEN

im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge

Einzigartige Fernblicke

Durchatmen, Natur genießen & aktiv Kraft tanken!

 

" Sanfte Mittelgebirgskämme mit duftenden Laubmischwäldern und herrlichen Ausblicken in weitläufige Täler prägen die Wanderregion im Naturpark Teutoburgerwald/ Eggegebirge. Neben dem bekannten Eggeweg, laden über 25  Wanderwege zu Halbtages- oder Tagestouren durch das Eggegebirge zu zahlreichen reizvollen und historischen Orten ein. "  

Katja Busch

Tourismusexpertin & leidenschaftliche Wanderin

Jetzt Ihren Gastgeber finden!

Ich suche 
 vom 
 bis 
 mit 
 Erwachsenen und 
 Kindern. 
  • individuelle Reiseplanung

  • schnell & sicher buchen

________________________

Der Eggeweg

Teilstück der "Hermannshöhen"

Mit Start an den sagenumwobenen Externsteinen, durchläuft der Eggeweg das romantische Silberbachtal, führt Sie über den höchsten Berg des Eggegebirges, den Velmerstot, bis weiter hinter Bad Driburg. Dem Kamm des Eggegebirges folgend, besticht der als Qualitätsweg ausgezeichnete Eggeweg mit traumhaften Fernblicken und abwechslungsreichen Naturgenuss.

  • 70 km Streckenlänge

  • ca. 18 Std.

  • Tiefster Punkt: 246 Meter

  • Höchster Punkt: 462 Meter

Dem Kamm des Eggegebirges folgend, besticht der als Qualitätsweg ausgezeichnete Eggeweg mit traumhaften Fernblicken und abwechslungsreichen Naturgenuss. Über 25 Wanderhütten und gemütliche Rastplätze laden Sie zum Verweilen ein.

" Mein heimlicher Gipfelfavorit unseres Bundeslands ist allerdings der Velmerstot
auf den Hermannshöhen. Ein Gipfel zum Verlieben! "  

Manuel Andrack

Kompetenzcenter Marketing NRW:
Wunderbar Wanderbar 2018, S.5

Wandererlebnis Hermannshöhen/Eggeweg

Wandergenuss ohne Gepäck

© Teutoburger Wald Tourismus | Andreas Hub

Erleben Sie einen der Top Trails of Germany und Wandern Sie ohne Bettenwechsel vom Wahrzeichen des Teutoburger Waldes aus entlang der mystischen Externsteine, über aussichtsreiche Gipfel zu historischen Orten.

  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 4 Transfer
  • 3 Lunchpakete
  • 2 Wanderkarten:
    "Eggegebirge Nord- & Südteil"       ab 276 €

 

Wandern von einem Highlight zum nächsten

  • Hermannsdenkmal
     
    Hermannsdenkmal bei Sonnenuntergang im Teutoburger Wald. Foto: Teutoburger Wald Tourismus, Tourismus NRW e.V.

    54 Meter über dem Teutoburger Wald

    Das beeindruckende Hermannsdenkmal ist nicht nur die höchste Statue Deutschlands, sondern auch der Startpunkt dieser Etappe. Von der Plattform kann man einen traumhaften 360°-Fernblick genießen.

  • Externsteine
     
    Externsteine in Bad Meinberg - Foto: D. Ketz

    Mythisch & imposant

    Die sagenumwobene, rund 40 Meter hoch aufragende Felsformation ist ein einzigartiges Natur- und Kulturdenkmal mit Aussichtplattform und mittelalterlicher Grotte.

     

  • Velmerstot
     
    Der Eggeturm auf den Preussichen Velmerstot, höchster Punkt des Teutoburger Waldes und Übergang zum Eggegebirge

    Der höchste Gipfel des Eggegebirges

    Erklimmen Sie die Zwillingsgipfel des Velmerstot und genießen Sie einen faszinierenden Panoramablick über den Teutoburger Wald und das Eggegebirge.

  • Iburg
     

    Namensgeberin Bad Driburgs

    Hoch über Bad Driburg können Sie die Iburg Ruinen, eine beinahe zerstörte, mittelalterliche Burganlage, entdecken. Weiter vorne auf den Felsvorsprung thront der Kaiser-Karls-Turm mit einem traumhaften Fernblick.

  • Wasserschloss Heerse
     

    Herrschaftlich präsentiert sich das Wasserschloss Heerse. 1599 im Stil der Weserrenaissance erbaut, beherbergt es heute auf 2.500 m² eine natur-, völker- und heimatkundliche Ausstellung.

  • Kloster Willebadessen
     

    Nach wie vor beeindruckend, bestimmen die historischen Gebäude des Benediktinerklosters eingebettet in eine 7 ha große Parkanlage, noch heute das Stadtbild Willbadessens.

__________________________________________________________

Vom kurzen Spazierweg, über halbtägige Themenwege bis hin zu qualifizierten Streckenwanderwegen

Wanderbegeisterte und Naturliebhaber erwarten auf über 200 km Wanderwegen 26 landschaftlich reizvolle Touren. Wandern durch duftende Wälder und saftige Wiesen, vorbei an sprudelnden Quellen und munteren Bachläufen bis hin zu atemberaubenden Fernblicken - Naturerleben pur!

Unsere beiden

Lieblingstouren

Wanderliebling

Sachsenring

Der Sachsenring führt Sie in Sichtweite rings um Bad Driburg. Er besticht durch schöne Aussichten und führt Sie vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Gräflichen Park, dem Buddenberg-Arboretum und - mit einem kleinen Abstecher - zu den Iburg-Ruinen und zum Kaiser-Karls-Turm. Verschiedene Abkürzungsmöglichkeiten sowie diverse Rastplätze und Gaststätten laden zur gemütlichen Einkehr ein und machen den Sachsenring zu einem beliebten Wanderweg.

Wandertipp:

Ein Abstecher zu den Iburg-Ruinen lohnt sich immer und lässt sich gut mit einer Einkehr in die "Sachsenklause" kombinieren, von dort oben haben Sie eine fantastische Sicht über Bad Driburg.

  • Länge: 18,2 km

  • Wanderzeit: ca. 5-6 Std.

  • Höhenmeter: 387 hm

_______________________

Familienliebling

Kaleidoskopweg

_______________________

Acht Riesen-Kaleidoskope verschiedener Bauart laden Sie auf dem gepflegten und gut markierten Rundwanderweg ein, sich von dem Spiel aus farbigem Glas und Licht faszinieren zu lassen. Der in zwei Schleifen angelegte Kaleidoskopweg führt Sie durch den Gräflichen Park, über den Rosenberg, vorbei am gräflichen Mausoleum und durch das Buddenberg Arboretum - kurzum von einem Highlight zum nächsten.

Wandertipp:

Eine Wanderung auf dem Kaleidoskopweg lässt Kinder die Natur spielerisch entdecken. So kann man auch kleine Wandermuffel zum Mitmachen animieren.

  • Länge: 5,8 km

  • Wanderzeit: ca. 2 Std.

  • Höhenmeter: 138 hm

Der Netheradweg

Unterwegs im Auenland

Von der Quelle der Nethe bis zu ihrer Mündung in die Weser, von Bad Driburg bis nach Höxter, folgt der Netheradweg dem Lauf des Flusses. An der einfach zu befahrenden Strecke laden immer wieder Rastplätze zum Picknicken ein. Traditionelle und neu angelegte Flussufer locken zum erfrischenden Fußbad im kühlen Nass ein. Auch Kinder sind hier ganz in ihrem Element, während Eltern sich eine sonnige Auszeit auf einer der Landschaftsliegen nehmen können.

Neben einer besonders lebendigen Natur warten auf dieser Tour mittelalterlich geprägte Stadtkerne, bäuerlich geprägte Dörfer und stattliche Herrensitze auf Ihren Besuch.

  • 65 km Streckenlänge

  • ca. 4 Std. 30 Min.

  • Tiefster Punkt: 87 Meter

  • Höchster Punkt: 290 Meter

Die Kloster-Garten-Route

von himmlischen Klöstern und paradisischen Gärten

Kloster-Garten-Route im Teutoburger Wald - Foto: C. Sasse
© C. Sasse


Die Kloster-Garten-Route führt Sie auf einer 315 km langen und gut ausgeschilderten Strecke vorbei an Burgen & Schlössern und durch historische Orte mit bewegten Geschichten. Entdecken Sie beeindruckende klösterliche Einrichtungen in einer der klösterreichsten Gegenden Deutschlands und lassen Sie sich in zahlreichen paradisischen Gärten willkommen heißen.

  • 315 km Streckenlänge

  • ca. 23 Std. / 4-6 Tage

  • Tiefster Punkt: 87 Meter

  • Höchster Punkt: 314 Meter

___________________________________________

Geführte Wanderungen


Zwei mal wöchentlich - immer mittwochs & samstags - finden geführte Wanderungen durch die traumhafte Landschaft des Naturparks rund um Bad Driburg statt. Gerne zeigen Ihnen unsere Wanderführer die schönsten Touren um Bad Driburg.

Schließen Sie sich an!

Entspannen Sie nach einem aktivem Outdoortag in der Driburg Therme!

Ich suche 
 vom 
 bis 
 mit 
 Erwachsenen und 
 Kindern. 
  • individuelle Reiseplanung

  • schnell & sicher buchen