Das Heilmittel Moor

Moore voller Vitalkraft - erleben Sie in Bad Driburg die Heilkräfte der Natur

Wertvolle Pflanzenteile, die sich über Jahrhunderte auf natürliche Weise zersetzt haben, verleihen Schwefelmoor seine heilenden Wirkstoffe. Der Naturheilstoff Moor wird täglich frisch im Gräflichen Park aufbereitet und regelmäßig von einem zugelassenen Institut geprüft, um als Vollbad oder als Voll- oder Teilkörperpackung seine entspannende Wirkung entfalten zu können. 

 

Unser kohlenstoff- und mineralstoffreiches Moor sorgt für eine verbesserte Durchblutung der Muskeln und für ein reineres Hautbild. Hinzu kommen eine langanhaltende Stoffwechselsteigerung des Organismus, eine Milderung von Rückenschmerzen, Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden sowie eine Verbesserung von Beschwerden wie Rheuma, Arthrose oder Verspannungen.

Neben den besonderen heilsamen Wirkstoffen ist auch die Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt. Zur Regeneration des Moores wird das Moor in Bad Driburg sieben Jahre in den Moorteichen des Gräflichen Parks gelagert. Erst danach wird es wieder im Verhältnis von 1:1 mit frischem Heiltorf gemischt, um es erneut zu verwenden.