Führung durch das Wasserschloss Heerse

Vereinigte Museen für Naturkunde, Jagdkultur, Ethnographie, Kolonialgeschichte, Europäisches Kulturgut und Preußen

  • Termin: ganzjährig auf Anfrage

  • Dauer: 1 1/2 Stunden

  • Teilnehmer: ab 10 Personen

7,00 € pro Person

Das Wasserschloss St. Hubertus Heerse a.D. 1599 ist ein ehemaliges kaiserliches freiweltliches hochadeliges Damenstift, das heute auf einer Ausstellungsfläche von ca. 2.500 m² die Vereinigten Museen beherbergt, welche themenmäßig u.a. den Kontinenten zugeordnet sind. Es gliedert sich in Museen für Naturkunde, Jagdkultur, Ethnographie, Kolonialgeschichte, Europäisches Kulturgut und Preußen. Die außergewöhnliche Sammlung an Tierpräparaten und ethnologischen Gegenständen nähert sich der Zahl von 20.000 Exponaten. Hochqualifizierte Mitarbeiter führen die Besucher durch das Museum, wobei es viel Interessantes zu sehen und bestaunen gibt.


Ab 10 Personen 7,00 € p.P., bei 5-9 Personen 8,00 € p.P. (jeweils Eintritt und Führung).

Informationen und Buchung:

Wasserschloss Heerse
Stiftsstr. 2
33014 Bad Driburg- Neuenheerse


Tel.: 05259 930333
kulturstiftung-schroeder@t-online.de
www.wasserschloss-neuenheerse.com